Rettet die Christuskirche

Warum ein Weblog ?

rdck schreibt am 9. September 2008 - 18:05

Sie werden sich fragen: warum eigentlich ein Blog?
Einfach, weil wir denken, dass dies dem "Naturell" unseres Teils der evangelischen Gemeinde entspricht.
Die Christuskirche liegt mitten im Belgischen Viertel, zwischen Medienfirmen, Galerien, New-Media-Grafikern und Internet-Designern.
Im Radius der Kirche leben und arbeiten männliche und weibliche DJs. Hier sind Filmverleihe, Therapiezentren, Yogaschulen, Modedesigner. Es gibt Fernseh-Produktionsfirmen, eine internationale Filmschule, jede Menge Journalistenbüros und Dienstleister aus dem Mittelstand. Geographisch liegen wir direkt neben dem Mediapark, am Stadtgarten, direkt am Ring und im Süden begrenzt ein spannendes Theaterviertel das Terrain.

Hier herrscht kreatives Potential und das möchten wir nicht nur nutzen, sondern wir wollen ein Forum schaffen, das dieser Form entspricht.
In keinem Gemeindezentrum ist der Anteil derer zwischen 21 und 45 Jahren so hoch, wie hier. Zwei Drittel aller evangelischen Christen hier ist in diesem Alter.
Hier finden die Architekturhighlights des Jahres statt, egal ob PASSAGEN, oder PLAN- wir stehen im Zentrum. Die Christuskirche präsentierte in den letzten Jahren eine Reihe von Ausstellungen und Kunstinstallationen. Schließlich war früher einmal die Kirche "Hauptarbeitgeberin" für Künstler. Nun kam moderne, sakrale Kunst ins Viertel.

Wir möchten mit Ihnen und mit Euch diskutieren, wie es weiter gehen kann. Was sind die Bedürfnisse der Gläubigen? Gibt es neben den Kirchenbesuchern vielleicht auch Menschen, die die Kirche virtuell verfolgen, aber den den klassischen Gottesdienst eher meiden? Wie sollten wir dem begegnen?
Nun werden neben den Spichernhöfen und der Renovierung alter, klassizistischer Bauten ganz neue Wohnprojekte erschlossen. Baulücken schließen sich und eine Menge neuer Stadthäuser entstehen.

Was wünschen Sie sich eigentlich von und in unserer Kirche, egal ob sie schon länger hier leben, oder sich gerade entscheiden ins Belgische Viertel zu ziehen.
Erzählen Sie uns von Ihren Wünschen und Visionen!

Unsere Kirche

garten2

themen

Letzte Kommentare

Anmelden und Mitreden

Aktuelles - unser Tagebuch